Stadtteil

Unterkünfte für Geflüchtete in unserem Gemeindegebiet

Auf unserem Gemeindegebiet befinden sich nach der Schließung der „Roten Wand“ noch zwei Unterkünfte für Geflüchtete:

In den Gebäuden des ehemaligen Bürgerhospitals in der Tunzhofer Straße befindet sich die größte Einrichtung für Geflüchtete im Stadtteil.
Sie wird betreut von der  Caritas, Ansprechpartnerin ist Regine Knapp –  Tel. 35 161 796   r.knapp@caritas-stuttgart.de

Die Einrichtung im ehemaligen Studierendenwohnheim in der Nordbahnhofstraße 161 gibt es am längsten. Betreut wird sie vom Flüchtlingssozialdienst der Arbeitsgemeinschaft Dritte Welt (AGDW),
Ansprechpartner ist Murat Dirican – Tel. 25 97 45 03   Murat.dirican@adgw.de

 Besuchen Sie das Café Welcome:

Die Container an der Roten Wand sind weg, geblieben ist das Café Welcome. Hier begegnen sich Geflüchtete, Migrant:innen und Einheimische und sprechen miteinander, lernen miteinander, spielen miteinander. Wir bieten neben Kuchen und Getränken, Kinderspiele, Hausaufgabenhilfe, Beratung und ganz viel Gastfreundschaft.

Die Künstlerin Haesun Kim leitet das Tonatelier, das parallel zum Café Welcome Freitags von 15.30 bis 18 Uhr geöffnet ist.

Das Café Welcome ist jetzt wieder für Sie geöffnet, immer Freitags von 15.30 bis 18 Uhr im Dora-Veit-Saal der Brenzkirche am Kochenhof 7.

freundeskreis-logo

Sie möchten sich gern in der Arbeit mit Geflohenen engagieren?

Dann sind wir Ihnen gern dabei behilflich, das richtige „Einsatzgebiet“ für Ihr Engagement zu finden! Rufen Sie uns einfach an!

 

Gedenkstätte Killesberg

Die diesjährige Gedenkfeier findet am 1. Dezember um 12 Uhr an der Gedenkstätte, grüne Fuge, statt.

<<<<Geschichte des Gedenkens an die Deportation der Juden aus Württemberg>>>>