Herzlich Willkommen!

Unsere Gemeinde erstreckt sich vom Killesberg bis zum Nordbahnhof, vom Pragsattel bis zum Hauptbahnhof. Vier Kirchen gehören zu uns: Die Brenzkirche, die Christophkirche, die Erlöserkirche und die Martinskirche.

Bei uns können Sie vielfältige Gottesdienste feiern, Gastfreundschaft erleben und sich engagieren. Wir freuen uns auf die Begegnungen mit Ihnen.



Kirchenwahlen 2019:

Bekanntgabe zur Kirchenwahl am 1.12.2019

Die allgemeine Kirchenwahl – das ist sowohl die Wahl zum Kirchengemeinderat der Nordgemeinde als auch die Wahl zur Landessynode – findet am Sonntag den 1. Advent am 1. Dezember 2019 statt. Der Kirchengemeinderat hat in seiner Sitzung am 23. Juli 2019 den Beschluss gefasst, eine Wählerliste für unsere Kirchengemeinde anzulegen. Gemeindeglieder mit mehreren Wohnsitzen können wählen, welcher Kirchengemeinde sie angehören und wo sie entsprechend ihr Wahlrecht wahrnehmen wollen.  Am Wahltag ist das Wahlbüro der Nordgemeinde zentral in der Erlöserkirche, es wird von 10 – 16.30 Uhr geöffnet sein.  Es besteht die Möglichkeit zur Briefwahl, entsprechende Wahlbriefkästen sind an geeigneter Stelle in jedem Pfarrbezirk angebracht, die Briefwahlumschläge müssen bis 1.12. um 16.30 Uhr eingeworfen sein oder per Post dem Ortswahlausschuss beim geschäftsführenden Pfarramt der Nordgemeinde (Adresse) zugegangen sein. Wir bitten Sie, liebe Gemeindeglieder, Wahlvorschläge bis Freitag, 25. Oktober um 18 Uhr beim geschäftsführenden Pfarramt in der Birkenwaldstr. 26 einzureichen. Wahlvorschläge zur Wahl der Landessynode sind bis Freitag, 4. Oktober beim Vorsitzenden des Vertrauensausschusses (Kirchliche Verwaltungsstelle, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart) einzureichen. Nutzen Sie, liebe Gemeindeglieder, die Möglichkeit, Ihre Kirche(ngemeinde) aktiv mitzugestalten, indem Sie von Ihrem Wahlrecht – aktiv wie passiv – Gebrauch machen! Weitere Links:

Aktuelle Informationen finden Sie unter www.kirchenwahl.de

sowie Zeitschiene Kirchenwahl 1.12.2019


 

Gesprächskreis aktuell – Besuch der Synagoge

Am Dienstag, den 29. Oktober besuchen wir im Rahmen unseres für alle Interessierten offenen Gesprächskreises die Stuttgarter Synagoge. Durch die abscheulichen Ereignisse in Halle hat dieser schon lange geplante Besuch eine neue Bedeutung bekommen. Es ist für uns eine Möglichkeit, unsere Verbundenheit mit unseren jüdischen Schwestern und Brüdern zum Ausdruck zu bringen und zu bekräftigen. Aus Sicherheitsgründen muss ich spätestens am 22. Oktober eine Liste mit den Teilnehmenden (Name und Vorname, Geburtsdatum) abgeben. Im aktuellen Gemeindebrief finden Sie den Besuch unter „Gesprächskreis“. Bisher liegen nur sehr wenige Anmeldungen vor und es wäre schade, wenn ich diesen Besuch wegen zu geringer Teilnahme absagen müsste. Herr Ari Palvari wird sich trotz der Herbstferien für uns Zeit nehmen. Wir treffen uns um 17:15 Uhr vor der Synagoge in der Hospitalstraße 36. Mit trauriger Anteilnahme am Schmerz der Hinterbliebenen der getöteten Frau und des getöteten Mannes in Halle und voll Entsetzen über den Anschlag auf unsere jüdischen Geschwister und die Menschlichkeit in diesem Land grüße ich Sie und Euch             Pfarrer Karl-Eugen Fischer

 

Unser Kinderchorangebot wird erweitert:

Vom 15. Oktober an wird es zwei Gruppen geben. Die erste Gruppe für Kindergartenkinder (ab 4 Jahren) trifft sich von 16 Uhr – 16.45 Uhr und die älteren Kinder (Grundschule) von 17 Uhr – 17.45 Uhr. Bei Gruppen finden im Dora-Veit-Saal/Brenzgemeindehaus, Am Kochenhof 7 statt. Julia Klöpfer freut sich auf Euch. Mailkontakt über kloepfer.julia@web.de